Die 08a im Objekt Dobra

P-14

Takt. Nr. FM 817 (später : FM 8702)

Indienststellung : 1966

stationäre Variante

Planstellen :

Stationsleiter 1x (Hptm.)

Stationsingenieure 3x (Oltn.)

zunächst :

FO / GF 1x (Uffz.)

AW / GF 1x (Uffz.)

später :

Techniker 1x (Fä.)

GF 1x (Uffz.)

AW 3x

FO 5x (davon 1x FO / Truppenkoch)

Auszeichnung der Besatzung :

Verdienstmedaille der NVA in Bronze

Hervorragendes Jugendkollektiv der DDR (5/1977)

Oborona (5N84A)

(an Stelle der P-14)

taktisch-technische Daten

Stationsleiter :

Oltn. Hellmund

Stationsingenieure :

Oltn. Küchler, Eberhard

Hptm. Patzenhauer

Oltn. Höhn, Ullrich

Hptm. Rößler

Ltn. Funke

Hptm. Schwarz, Norbert

Sfw. Schindler

Hptm. Höhn, Ullrich Oltn. Mäder, Reinhard

FO / GF :

Uffz. Schubert

AW / GF :

Uffz. Schlegel, Bernd

Ufw. Koch, Rainer

Uffz. Just, Hagen

FO :

Gfr. Schuchard

AW :

Gfr. Stähr

Gfr. Korda

Gfr. Bogner, Walter

Gfr. Liebrecht, Michael

Gfr. Tilch

Gfr. Reichert

Gfr. Polzin

Gfr. Lubrich

Gfr. Neubert

Sold. Hansky, Bert

Gfr. Kölling

Gfr. Becker, Wolfgang

Gfr. Werner, Hartmut

Gfr. Pannicke, Uli

Gfr. Wend

Gfr. Paulick

Gfr. Reif

Gfr. Lüdecke

Gfr. Bohnebuck, Jörg (I/1983-II/1984)

ZB :

Miersebach, Isolde (Küchenfee - genannt "Lucie")

* mit Fragezeichen gekennzeichnete Stellen sind evtl. nur Gerüchte bzw. Fehlinformationen

zurück zur FuTK-312