Gaestebuch der Seiten der FuTT der NVA
(Link zu den Nutzungshinweisen - bitte vor Eintrag unbedingt lesen ! )
Eintragen | Eintraege ansehen | Hilfe zu Smilies & Codes | AdminCenter


Name : Jürgen Krause
Email : post@karinundjuergen.de
Homepage : Keine Homepage angegeben.
ICQ : Keine ICQ UIN angegeben.
Datum : 19.01.18 - 12.54

Text : Wintererinnerungen
Auf unseren Straßen lag in diesem Winter bisher an einem Tag etwas Schnee. Ich blieb mit meinen Ganzjahresreifen an einem Hügelchen hängen. Mittlerweile hab ich Winterreifen, dafür kaum Schnee. Vielleicht kommt er noch.
Wenn Schnee liegt und es auf den Straßen nicht so recht vorwärts geht, denke ich an den Winter 1965/66. Ich war zu der Zeit bei der Armee in Striesow, einem Dorf nördlich von Cottbus. Die glückliche Hälfte der Mannschaft war im Festtagsurlaub. Es schneite, wir erwarteten die zurückkehrenden Urlauber. Viele kamen pünktlich, einige verspätet. Im Führungspunkt lief ein Telegramm ein: „Kein Durchkommen – Flieger Triltsch“. Triltsch wohnte irgendwo um Frauenstein im Erzgebirge. Von dort fuhr eine Schmalspurbahn nach Klingenberg, weiter ging es mit Dampf nach Dresden, nach erneutem Umsteigen nach Cottbus. Wir amüsierten uns über den knappen klaren Text und beneideten ihn im Stillen um seinen zusätzlichen Urlaubstag. Das Schlagwort „Kein Durchkommen“ setze ich bis heute in kniffligen Situationen ein.
Übrigens war das der Winter, in dem Cottbus 67 Schneetage hatte und wir für die Briesener LPG den Weg zu ihrem Schweinestall mehrmals mit der ATS freiräumten.
Allen Lesern und ex-Flieger Triltsch ein Gutes Neues Jahr!


NeoSonic neoBook © 2001,2002 by neosonic network