Gaestebuch der Seiten der FuTT der NVA
(Link zu den Nutzungshinweisen - bitte vor Eintrag unbedingt lesen ! )
Eintragen | Eintraege ansehen | Hilfe zu Smilies & Codes | AdminCenter


Name : koehlerliesel
Email : koehlerlauscha@freenet.de
Homepage : Keine Homepage angegeben.
ICQ : Keine ICQ UIN angegeben.
Datum : 03.10.18 - 20.17

Text : Hallo Kameraden
Hier ein Gruß aus Lauscha. Der Sommer ist nun vorbei und der Herbst hat uns mit Gewalt eingeholt. Die ersten weißen Flocken waren in den letzten Tagen auch schon dabei in der Nähe der FuTK-512 Steinheid. Dabei ist mir etwas eingefallen, da ja heute Feiertag ist. Der damalige Feiertag ist ja erst am 7.10. gewesen. An diesem Tag wurde ich vorzeitig zum Gefreiten befördert und ich war gerade im Urlaub zu Hause. Als ich meine Straße zum Zentrum meiner kleinen Heimatstadt gegangen bin, kam mir doch die Postbotin entgegen mit einem Telegramm aus Athenstedt und übergab mir das Schreiben. Die Frage der Frau: Du musst wohl wieder fort ? Ich habe das Telegramm geöffnet. Es war das Glückwunschtelegramm aus Athenstedt zu meiner Beförderung zum Gefreiten. Ich habe der Wally, so hieß die Postbotin, die in meiner Straße wohnte, gesagt, daß ich nicht fort musste und es ein Glückwunschtelegramm gewesen ist. Es war ja so, daß die Nachbarn auch froh waren, wenn ein Soldat aus der Straße oder aus dem Ort mal nach langer Zeit wieder zu Hause waren. Denn man hat sich ja in unserem überschaubaren Ort gekannt.
Das war jetzt meine Erinnerung an den Anfang des Oktobers. Ich hoffe, Ihr habt den Tag der Deutschen Einheit genossen. 1977 war an diesen Feiertag nicht zu denken.
So nun genug. Viele Grüße aus Lauscha von Koehlerliesel.
Einen besonderen Gruß an alle ehemaligen Athenstedter aus der FuTK-613.


NeoSonic neoBook © 2001,2002 by neosonic network