Gaestebuch der Seiten der FuTT der NVA
(Link zu den Nutzungshinweisen - bitte vor Eintrag unbedingt lesen ! )
Eintragen | Eintraege ansehen | Hilfe zu Smilies & Codes | AdminCenter


Name : Gefreiter R. Dankert
Email : reinerdankert@freenet.de
Homepage : Keine Homepage angegeben.
ICQ : Keine ICQ UIN angegeben.
Datum : 08.10.19 - 19.21

Text : Hallo , auch ich diente (1972-1973) unter Hauptmann Metz. Er löste (1973?)Hauptmann Pietsch als KC ab. Eine Episode: Ich war im DHS vergattert, hatte Dienst im GS (Planzeichner) und wollte, mit Erlaubnis des damaligen DH, Hauptmann Max, meine Ersatzstifte aus meinen Spint holen. Es wrs Samstag, großer Stubendurchgang mit Hauptmann Metz. Und da ging der Ärger so richtig los. Ich sollte meinen Schrank zur Inspektion öffnen, tat dieses aber nicht, denn ich war dem DH im DHS unterstellt. Er solle doch den DH im GS über sein Tun und Handeln informieren. Ich ging zum UVD Tisch, der im Flur stand, informierte Hauptmann Max über diesen Vorfall. Der beorderte Metz ans Telefon und hat den Befehl gegeben, er solle unverzüglich den Dankert in den GS schicken. Denn, solange Max DH im DHS ist, bestimme er über die vergatterten Personen. Wutschnaubend und mit roten Kopf kam er zurück in die Stube und ließ mich des Weges ziehen. Fortan wurde ich aus dem DHS und GS genommen und der Objektwache zugeteilt, denn Hauptmann Metz zeichnete sich für die Dienstplanung verantwortlich. Alle gingen dem Hauptmann Metz aus dem Weg. Mit einem Lächeln grüße ich alle Soldaten, Unteroffiziere und Offiziere des FUTB 33


NeoSonic neoBook © 2001,2002 by neosonic network