Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(VIII) 2011 - 50 Jahre bemannte russische Raumfahrt
#1
Eine Rezension

[FONT="verdana]2011 - 50 Jahre bemannte russische Raumfahrt ( VIII )

[ALIGN="center]12. April 2011 – „ Gagarin lebt“[/FONT]
[/ALIGN]

Liebe Freunde,

mit diesem Credo sollen meine Betrachtungen zur russischen Raumfahrt im Jubiläumsmonat April 2011 einen vorläufigen Schlusspunkt finden.

Treffenderweise kann ich hierzu Gerhard Kowalskis Jubiläumsbuch

[ALIGN="center]"Heute 6:07 UT"[/ALIGN]
In den Mittelpunkt stellen.

Pünktlich am 12.04.11 im Projekte Verlag Halle erschienen (phantastisch!), blättert G. Kowalski aus einem Mosaik von Geheimdokumenten, Gesprächen mit authentischen Persönlichkeiten und Berichten in 58 thematischen Abschnitten das Weltraumprogramm in seinen Verknüpfungen vor unseren Augen auf.

Im Mittelpunkt stehen Gagarin als Mensch, Koroljow als Konstrukteur und Kamanin (Geheimtagebücher) als Juris Mentor.
Diese spannende Chronologie kannte in seiner Ausführlichkeit bisher niemand und wir als „Kinder dieser Zeit“ dürfen unser Geschichtswissen durchaus verschiedentlich umschreiben.
Erwähnung finden auch die unbekannten Heerscharen von Ingenieuren und Technikern, die schon so kurz nach dem Krieg (was sind 12 Jahre?) die Voraussetzungen dazu schufen in einer unermüdlichen, aufopferungsvollen Arbeit.

Visionen, die nie an die Öffentlichkeit kamen, schreiben auch hier die Geschichte wenn nicht neu , so doch um.
Z.B. war das (nicht realisierte) Mondprogramm eigentlich auf Koroljows Reißbrettern das (total geheime) bemannte Marsprogramm. Einzelelemente daraus korrelieren durchaus später mit der bemannten Salut 6-Station und der MIR-Labor. Genauso sollte das Marsschiff im Orbit montiert werden. [Vergl. hier den virtuellen Marsflug aktuell in Moskau, der damit in einem ganz anderen Licht erscheint]..

Doch zurück zum Menschen. Kowalski schreibt zu Gagarin:

„(Er) ist zwar schon 43 Jahre tot, doch für mich lebt er weiter. Und zwar in seiner einzigartigen Heldentat, von der niemand vorhersagen konnte, ob sie nicht tödlich enden würde, und in all jenen, die nach ihm die irdische Schwerkraft überwunden haben.


Ausgerechnet der Amerikaner Neil Armstrong (`69 Erster auf dem Mond) machte Gagarin, dem russischen Bauernsohn, das wohl schönste Kompliment:

„Er hat uns alle in den Weltraum gerufen“

So gibt es auch dieses, vielleicht wenig bekanntes Memorial >>>>>>>>>>>>>>>

[IMG][/IMG]

Gagarins Kosmonautengruppe bestand damals aus 20 Auserwählten. 12 von ihnen waren im All, 4 leben heute noch.

Auch sein früher Tod als russische Ikone schon 7 Jahre nach dem Triumph wird mit neuen Erkenntnissen belegt, nicht jedoch geklärt. Es ist noch nicht soweit, auch 43 Jahre danach. 29 Untersuchungsbände vermochten das aus verschiedensten Gründen damals schon nicht…

Es sind 60 Sekunden, die nicht erklärt werden können und in einen sinnlosen Tod führten. Veteranen geben bewusst keine Ruhe.

Mit dem Start von “Sojus TMA-21″, das erstmals in der Geschichte benannt wurde, ist Gagarin nun virtuell ein zweites Mal im All, was sein sehnlichster Wunsch war.

Kein Ereignis wird je epochaler sein, als jenes, um das sich in diesem April der Kreis geschlossen hat.


Mit herzlichen Grüßen an Alle [ALIGN="right]OSTERN 2011[/ALIGN]
Rainer

P.S. Als ein „muß“ für alle, die ihr polytechnisches Wissen in diesen 60-er Jahren erwarben und die heute im unruhigen Ruhestand leben, für alle Raumfahrt-interessenten heute allen Alters – meine Empfehlung:

Das Buch zum 50. Jahrestag von Gagarin ist da!

Liebe Raumfahrtfreunde und Besucher meiner Homepage!
Rechtzeitig zum 50. Jahrestag des historischen Fluges von Juri Gagarin ist mein neues Buch da. Es ist unter dem Titel “Heute 6:07 UT” im Projekte-Verlag Halle (Saale) erschienen und schließt hochaktuell mit dem Flug von “Sojus TMA-21 – Gagarin” zur ISS.

Ich wünsche viel Spaß beim Lesen

Gerhard Kowalski


>>> Im Internet http://www.gerhardkowalski.com/
Rubrik -Bücher-, für alle, die den direkten Zugang bevorzugen.
(Nebenbei - Der Verlag arbeitet sehr schnell und kundenfreundlich)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste