Gaestebuch der Seiten der FuTT der NVA
(Link zu den Nutzungshinweisen - bitte vor Eintrag unbedingt lesen ! )
Eintragen | Eintraege ansehen | Hilfe zu Smilies & Codes | AdminCenter


Name : Köhlerliesel
Email : koehlerlauscha@freenet.de
Homepage : Keine Homepage angegeben.
ICQ : Keine ICQ UIN angegeben.
Datum : 12.08.17 - 18.58

Text : Hallo zusammen
Ich war einige Tage an der Thüringisch-hessischen Grenze in Bad Sooden- Allendorf. Eine wunderschöne Gegend. Dabei habe ich auch das Grenzmuseum besucht. Das war wirklich interessant. Da gab es viel zu sehen und nachzulesen. Aber leider waren wir wieder die Bösen, das Unrechtsystem. Im Gelände ist noch ein originales Stück Grenze zu sehen und einige Technik von beiden Seiten der ehemaligen Grenze. Einige Fahrzeuge wie LO, Ural, P-3 usw. Auch einige Hubschrauber wie die MI-2, MI-24 der Kampfhubschraube. Von der anderen Seite die Alouette und die Bell UH-1D. Zu sehen waren auch Kettenfahrzeuge wie der T-34. Es gab natürlich auch einen Ural, auf dem die Parol Antenne aufgebaut war. Aber leider war die Hütte verschlossen. Die genaue Bezeichnung war nicht angegeben, sondern nur Ural mit Radarstation.
Also ich glaube das Museum ist einen Besuch wert.
Es grüßt Euch, Köhlerliesel aus Lauscha.


NeoSonic neoBook © 2001,2002 by neosonic network