Gaestebuch der Seiten der FuTT der NVA
(Link zu den Nutzungshinweisen - bitte vor Eintrag unbedingt lesen ! )
Eintragen | Eintraege ansehen | Hilfe zu Smilies & Codes | AdminCenter


Name : Gefr. Gleichmann
Email : ik-uwegleichmann@web.de
Homepage : Keine Homepage angegeben.
ICQ : Keine ICQ UIN angegeben.
Datum : 29.12.17 - 16.12

Text : dann stehen die auch freiwillig dort , oder hat die jemand dazu gezwungen?? uns hat niemand gefragt-- wir durften unsere geile und unbeschwerte Zeit als Ehrendienst verbringen--haben das manche schon vergessen??
Trotz allem einen guten Rutsch und vor allen Gesundheit
FuTK 512 Steinheid FO 08
EK 87/II

Kommentar : Die "geile und unbeschwerte Zeit" in der Armee war zu diesem Zeitpunkt in den beiden Miltärblöcken - NATO und WV - an die Wehrpflicht gebunden. Ich denke, das ist weder hüben noch drüben von den Beteiligten vergessen worden !
Und zur Freiwilligkeit : Der deutsche Arbeiter, der an seinem Hochzeitstag früh von seinem Chef gesagt bekommt: Heute mußt Du mal ein paar unbezahlte Überstunden machen und kommst vor 23 Uhr hier nicht raus - der bleibt doch dann auch freiwillig ? Oder ? Glaubt einer, der Bundeswehrangehörge, der sich für ein paar Jahre verpflichtet hat, weil er da einen Zivilberuf zum Schluß in den Händen hält, dem geht es anders, wenn ihm gesagt wird, du gehst da hin ? Sicher - er kann genauso wie der Arbeiter "Nein" sagen ...
Man sollte immer die Frage stellen : Wem nützen diese Auslandseinsätze ? Oder allgemein : Wem nützt das ? Meine Leser, die Aktienpakete der ThyssenKrupp AG besitzen, haben kein Problem, eine Antwort auf die Frage zu finden, was deutsche Soldaten am Hindukusch bzw. in Afrika zu suchen haben ! Denn sie wissen, wie man Geld macht und das Rüstung die Sparte ist, die am profitabelsten Gewinne liefert. Und darum : Hier ist etwas Nachdenken gefordert, was dort in wessen Interesse verteidigt und beschützt wird und für wen dort deutsche Soldaten mal wieder sterben ...
Einen schönen Übergang in das Jahr 2018

michael



NeoSonic neoBook © 2001,2002 by neosonic network