Gaestebuch der Seiten der FuTT der NVA
(Link zu den Nutzungshinweisen - bitte vor Eintrag unbedingt lesen ! )
Eintragen | Eintraege ansehen | Hilfe zu Smilies & Codes | AdminCenter


Bisher gibt es 1389 Eintraege.

| Aeltere > | Eintraege 1379 - 1370 | < Neuere |


 Siegfried Pallad (Eintrag 1379) schrieb am 05.07.2019 um 20:03 Uhr : | Details
 
Hallo Kameraden
Dienst auf der P-8 (ab 1962 auch P-12) 1960 -1963 in Rohlsdorf. Vor einigen Wochen bekam ich Post von der UNI Bonn, daß sie eine Studie zur Radarstrahlung im Auftrage der BW vornehme. Es sollte Blut abgenommen werden, um genetische Veränderungen festzustellen, Ehefrau und Kinder eingeschlossen. Der Hausarzt sollte die Blutabnahme kostenlos vornehmen. Habe aber nach langer Überlegung das abgelehnt. Warum jetzt nach langer Zeit ? Bin jetzt 77 Jahre und die Kameraden, die schon verstorben sind, denen ist das auch egal. Wer jetzt dort in der BW dient, ist selber Schuld.
S.Pallad

Kommentar : siehe auch im Forum den Beitrag von Michael Götze "Untersuchung zu Genschäden bei Radarsoldaten"

michael

 
 Dominic Drabe (Eintrag 1378) schrieb am 21.06.2019 um 23:42 Uhr : | Details
 
Guten Tag,
ich diente von September 1988 bis ungefähr Mitte 1989 in der FuTK-313 als Unteroffizier in Neustadt / Vogtl. (mit regelmäßigen Wachdienst in Döbern). Hab mich dann versetzen lassen (großer Fehler). Vielleicht erinnert sich ja jemand.
In diesem Sinne .....gepflegte Grüße aus Leipzig
 
 Werner Lerche (Eintrag 1377) schrieb am 19.06.2019 um 09:12 Uhr : | Details
 
Hallo an alle Mitstreiter der ehemaligen FuTK-313. Freue mich riesig über die Zunahme von Einträgen und das Zustandekommen eines geplanten Treffens. Mal sehen, wen ich noch dazu gewinnen kann.
Beste Grüße
Stfä. a.D. Werner Lerche
 
 Semmler (Eintrag 1376) schrieb am 15.06.2019 um 07:33 Uhr : | Details
 
Hey Guten Morgen Ich Diente vom April 88 bis Februar 1990 in Pudagla FuTK-331 Erst als Uffz. Dann Degradiert als Gefr. auf Janina als Funkorter Wenn Jemand Oberfaehrich Proehl Noch Kennt oder Andere mich noch kennen - laßt was von euch hören
 
 Gerald Feister (Eintrag 1375) schrieb am 14.06.2019 um 20:54 Uhr : | Details
 
Hallo Kameraden, bald ist es soweit. Mitte Juli kommt mich mein Freund Rafail Kasimov besuchen. Er hat seinen Dienst von 83–85 in Schöneck geleistet und war durch die Zusammenarbeit mit der GSSD jeden zweiten Tag bei uns in Neustadt FuTK- 313. Ich war von August 84 – Oktober 85 dort als Ableser und Planzeichner. Wir werden uns die Orte nochmal ausgiebig anschauen und alte Erinnerungen auffrischen. Mit Werner Lerche stehe ich bereits dazu im Kontakt. Ich würde mich freuen, wenn sich noch jemand meldet. Ist mein erstes Resi–Treffen, wenn man mal von meinem Besuch in Perm letztes Jahr absieht. P.S. Entgegen der heutigen Staatspropaganda kann ich nicht behaupten, dass der Russe böse ist. Ganz im Gegenteil. Rafail war sehr gastfreundlich und wir werden auch hier in D eine schöne Zeit haben.
 
 a. grunwald (Eintrag 1374) schrieb am 09.06.2019 um 08:17 Uhr : | Details
 
gesegnetes pfingstfest und gesundheit allen ehemaligen der futk-314 meissen/naustadt.
 
 Gert Karich (Eintrag 1373) schrieb am 08.06.2019 um 11:31 Uhr : | Details
 
Obwohl schon mehrfach auf diesen ausgezeichneten Seiten gewesen, möchte ich mich auch mal melden. Der Grund war der Beitrag von Kamerad Kusch. Ich diente von 11.1964 - 10.67 in der FuTK-411 in Striesow. Und mein Hauptfeld war Kamerad Kusch. Ich freue mich ganz besonders über den weiteren Lebensweg dieses aufrechten Menschen. Er führte die Kompanie ruhig und sachlich, ohne den bekannten Kasernenhofton. Selbst in privaten Angelegenheiten beriet und half er uns. Meine Funktion war Planzeichner und Ableser, später dann deren Gruppenführer. Bekannt war ich als "Jawa Karich" mit roter 350er. Die Kameraden Krause und Brinkmann sind mir auch noch bekannt.
Viele Grüße an alle Kameraden der Funktechnischen Truppen. Und ein großes Lob an die Macher dieser Seiten.
Gert Karich
 
 Manfred Jauch (Eintrag 1372) schrieb am 08.06.2019 um 10:25 Uhr : | Details
 
Hallo liebe ehemalige Angehörige, ich wünsche Euch und Eueren Familien ein schönes Pfingstfest. Ein besonderer Gruß an alle Ehemaligen der FuTK-267/413 in Dahme/Mark in der Zeit von 1969 bis 1979. vor allem den Mitstreitern des Höhenfinders PRW-11 und der Rundblick- und Jägerleitstation P-35.
Stfw. d.R Manfred Jauch
 
 Ufw. Thomas Leuschke (Eintrag 1371) schrieb am 23.05.2019 um 21:19 Uhr : | Details
 
Hallo ehemalige Besatzung PRW-11 der FuTK-313.
Ich war von September 1979 bis April 1982 in der FuTK 313 als FO/GF und Stationsleiter, Nachfolger von Hptm.Götze auf dem Höhenfinder 06a (PRW-11) eingesetzt. Auf diesem Weg möchte ich StFä. a.D. Werner Lerche und Michael Götze, zu meiner Dienstzeit Hptm., und alle anderen mit mir gedienten Bekannten grüßen.
Gruß
Thomas Leuschke
 
 Gefreiter GeraldFeister (Eintrag 1370) schrieb am 28.04.2019 um 11:15 Uhr : | Details
 
Hallo Mitstreiter der Kompanie 313 in Neustadt. Ich hoffe, es gibt noch jemanden, der hier gelegentlich reinschaut. Ich war letzten Sommer bei einem "Kollegen" der GSSD in Perm. In diesem Sommer habe ich Rafail Kasimov zu uns nach Deutschland eingeladen. Ich will ihm Neustadt und Schöneck nochmal zeigen, falls davon noch was steht. Wer will, kann sich beteiligen (nicht finanziell), der damals vom Sommer 1984 bis zum Herbst 1985 in Neustadt gedient hat. Rafail und ich sind auf einigen Fotos zu sehen. Er hat auch noch Kontakt zu Unteroffizier Kuchenbecker.
Gruß Gerald
 
| Aeltere > | Eintraege 1379 - 1370 | < Neuere |


NeoSonic neoBook © 2001,2002 by neosonic network