Gaestebuch der Seiten der FuTT der NVA
(Link zu den Nutzungshinweisen - bitte vor Eintrag unbedingt lesen ! )
Eintragen | Eintraege ansehen | Hilfe zu Smilies & Codes | AdminCenter


Bisher gibt es 1441 Eintraege.

| Aeltere > | Eintraege 1441 - 1432 | < Neuere |


 Klaus Sedlaczek (Eintrag 1441) schrieb am 30.10.2020 um 14:43 Uhr : | Details
 
Hallo, vom 02.05.1969 bis 30.10.1970 habe ich in der FuTK-3 in der Leipziger Olbrichtstraße im I-Zug gedient. Kompaniechef war Major Frenk und Zugführer I-Zug Hauptmann Süß. Heute vor 50 Jahren ging es wieder nach Hause. Wo ist die Zeit geblieben?
Bleibt gesund und viele Grüße
Klaus Sedlaczek
 
 Alexander Schmejkal (Eintrag 1440) schrieb am 04.10.2020 um 20:40 Uhr : | Details
 
Hi! Habe gerade die Mail von S. Palland v. 09.07.2019 gelesen. Die Uni Bonn hat mich auch angeschrieben. Zunächst wunderte ich mich, wo die meine Adresse herhaben und vor Allem, woher sie wissen, daß ich auf einer P-8 gedient habe (1961-63 in Weißagk). Als ich Ihnen erklärte, daß das Thyratron hinter einer Platte verborgen war und nur eine rel. niedrige Energie erzeugte, haben die mich nicht mehr kontaktiert.
Gruß!
Alexander Schmejkal
 
 Uwe Schulz (Eintrag 1439) schrieb am 22.08.2020 um 20:45 Uhr : | Details
 
Anfänglich war ich von dieser Seite auch begeistert. Mit der Zeit habe ich aber das Gefühl, daß das Ganze teilweise für eine Plattform für Selbstdarsteller umgenutzt wird. Auch ich habe 10 Jahre gedient, und davon in Sprötau 4 Jahre Funkmeßstationen repariert - aber das ist nun schon ewig her und eigentlich so gut wie vergessen. Auch sind schon einige der Mitstreiter gestorben. Also - ständiges Aufwärmen macht die Sache nicht besser !!
Trotz alledem schaue ich regelmäßig rein. Gruß an alle die wissen, was Funkmeß ist!
 
 Roger Bieber (Eintrag 1438) schrieb am 31.07.2020 um 23:22 Uhr : | Details
 
Hallo an alle Kameraden des FuTB-23 und besonders der FuTK-231
Das hier zu finden ist der Hammer! Hab auf der 046 gedient und im Mai 87 als Ufw die Truppe verlassen.
 
Piotrowski, Hans-Joachim (Eintrag 1437) schrieb am 15.07.2020 um 14:26 Uhr : | Details
 
Hallo und Gruß,
leider habe ich eine traurige Nachricht einzustellen. Major Manfred Loewe, geb.Weber - einst ein Nachrichtenoffizier der FuTT und unser letzter StKPA im FuTB-61 - ist verstorben. Er wird am 20.Juli in Potsdam beigesetzt. Viel zu früh ist Manne gegangen - es bleiben nur unsere Erinnerungen.
Mj.Piotrowski
ONa/StKA FuTB-61
 
 Holger Rudloff (Eintrag 1436) schrieb am 12.07.2020 um 09:55 Uhr : | Details
 
Hallo,
habe durch Zufall diese Seite gefunden. Sehr interessant. Habe auch einige Namen wieder erkannt. War von Mai 1982 - Herbst 1985 dabei. War bei der FuTK-614 Uffz. auf der 08 unter Hptm. Kosiol und auf den beiden 03 gewesen. War eine interessante Zeit gewesen und denke oft daran zurück. Habe einige Sachen gelernt, für die ich heute noch Verwendung habe.
 
 warner43 (Eintrag 1435) schrieb am 10.07.2020 um 21:25 Uhr : | Details
 
Nach dem Uffz - Lehrgang ab 01/61 in Weißagk zum Praktikum in der FutK Zschillichau bis 10/61 auf der P -25, wer kennt dieses Monster noch? Die P-25 mit der ständig kreischenden Funkenstrecke, der Stltr.und die Techniker hatten alle Hände voll zu tun das Ding am Laufen zu halten, um das JAG 15 in Bautzen sicherzustellen. Als U-S waren wir im Dorf, in der geschlossenen Kneipe, untergebracht. KC war Oltn. Zieris, der spätere Kdr. der 1. LVD.
Der 13.August 61 überraschte uns bei strahlenden Sonnenschein, wir saßen im Hof der Wirtschaft und sonnten uns, bis der PK mit "In Berlin kämpfen die Genossen gegen den Klassenfeind und ihr sonnt euch" das relativ ruhige Leben beendete, jetzt war es aus mit lustig, ab in die Kompanie, Unterstände und FlaMG Stellung bauen, Ausgangs- und Urlaubssperre ohne Ende, bei Nacht und Nebel Flugplatzplatten für den Stellungsbau organisiert, MPi 41 gegen Kalaschnikow getauscht usw. usf. Im Oktober 61 Versetzung nach Striesow (259) als Gfr. FO P- 30.
 
 koehlerliesel (Eintrag 1434) schrieb am 27.06.2020 um 20:08 Uhr : | Details
 
Hallo Kameraden
Ich glaube ich habe meine Frau infiziert. Aber nicht mit dem doofen Virus. Sie freut sich schon, wenn ein Motorengeräusch zu hören ist oder ein Silberpfeil am Himmel vorbei zieht. Dann sagt sie immer, daß das Leben wieder in Schwung kommt. Also bei Koehlerliesel ist alles i.O. Ich hoffe es geht Euch allen gut und wünsche allen einen schönen Urlaub auch im Ausland mit dem Flugzeug. Ich werde mal demnächst in Cottbus im Museum vorbei schauen.
Es grüßt Euch Koehlerliesel aus Lauscha vom Dach des Thüringer Waldes.
Einen besonderen Gruß an meine Athenstedter und die Steinheider 512
 
 O a.D. Dr. Reinhard Leser (Eintrag 1433) schrieb am 13.06.2020 um 14:44 Uhr : | Details
 
Zur Info.: Vom Chef FuTT ist ein Buch zum Thema Überführung der Waffengattung in die Buwe herausgebracht worden. Sehr lesenswert!
Gruß aus DD
R.L.
 
Apel Kathrin (Eintrag 1432) schrieb am 10.06.2020 um 20:05 Uhr : | Details
 
Hallo an die Kameraden der FuTT,
ich bin die Ehefrau von Hptm. Thomas Apel. Finde die Seiten sehr interessant hier. Sehr gut gemacht. Habe auch schon einige bekannte Namen entdeckt. Leider ist Thomas bereits im April 2017 an Hautkrebs verstorben, mit 55 Jahren. Grüße Kathrin
 
| Aeltere > | Eintraege 1441 - 1432 | < Neuere |


NeoSonic neoBook © 2001,2002 by neosonic network